HOME   Home
Chiropraktor
  Verein Pro Chiro
  Mitgliedschaft
  Anmeldung Verein Pro Chiro
  Adressen Chiropraktoren
Links Chiropraktoren
   

Die 4 Säulen der Chiropraktik

Säule 1: Diagnose
Am Anfang steht die Aufnahme der Krankengeschichte. Nach einer detaillierten Befragung folgt die klinische Untersuchung mit orthopädischen und neurologischen Methoden – oft ergänzt durch Röntgenbilder, MRT, CT sowie Blut- und Urinuntersuchungen. Bei der spezifisch chiropraktischen Untersuchung geht es in erster Linie darum, Zustand und Funktion der einzelnen Gelenke zu beurteilen. Mit dieser ganzheitlichen Diagnose werden all jene Beschwerden ausgeschlossen, die nicht manuell behandelt werden sollten.

Säule 2: Behandlung
Chiropraktoren behandeln funktionelle Störungen des Bewegungsapparates wie Probleme an Gelenken, Muskeln, Sehnen und Bändern. Ausserdem behandeln sie Auswirkungen, die diese Probleme auf die Funktion des Nervensystems haben können. Das Kernstück der Behandlung ist die chiropraktische Manipulation. Dabei wird das blockierte Gelenk leicht über seine gewöhnliche Beweglichkeit hinaus bewegt, ohne dass Kapsel, Bänder oder Weichteile verletzt oder beeinträchtigt werden. Ziel ist es, die ursprüngliche Beweglichkeit wiederzuerlangen, allfälligen Lockerungen betroffener Gelenke entgegenzuwirken und die Gelenkflächen wieder in korrekte Beziehung zueinander zu bringen. Durch die Behandlung werden auch die umliegende Muskulatur gelockert, die Statik verbessert und die Schmerzen verringert.

Säule 3: Beratung
Die Beratung des Patienten in Bezug auf seine Lebensweise ist eine weitere Säule der Chiropraktik. Welche sportliche Betätigung ist empfehlenswert, welche Körperhaltung schont die betroffenen Gelenke bei der Arbeit und in der Freizeit? sind Fragen, auf die der Chiropraktor im Gespräch mit dem Patienten eingeht. Empfehlungen für eine ausgewogene Ernährung und die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes runden die Beratung ab.

Säule 4: Betreuung
Chiropraktoren arbeiten eng mit Ärzten zusammen. Sie weisen Patienten auch anderen Spezialisten wie Physiotherapeuten zu und geben Hinweise auf Sportbegleitung und orthopädische Hilfsmittel.

 

 
stellaworx - für Werke, die wirken